Schnitzeljagden sind typische Spiele für Kinder, egal welchen Alters. Die Faszination kommt dabei vom Erleben eines Abenteuers. Die Kleinen entdecken die Welt und nehmen jedes noch so winzige Detail wahr. Dadurch lernen sie viel über ihre Umwelt und über ihre Mitmenschen.

Kinder beim Spielen

Wann passt eine Schnitzeljagd für Kinder?

Ganz klassisch bereite ich meist eine Schatzsuche oder Schnitzeljagd für einen Geburtstag vor. Das kann einer von meinen Kind sein oder von einem Kind eines/r Freundes/in. Ich helfe gern den anderen beim Organisieren. Wenn man sich erstmal etwas „eingearbeitet“ hat, kommt man mit Fantasie und Inspiration zu ganz verschiedenen, bunten Spielen.

Alternativ bieten sich natürlich größere Familienfeste oder Feiern im Kindergarten, Hort, Verein etc. an. Bei den vielen Kindern eignet sich eine Schnitzeljagd hervorragend, da alle in Gruppen spielen können. Mit anderen Worten die Teams gehen in gewissen Zeitabständen auf die Schatzsuche. Oder  man legt die Route für jedes Team extra fest. Dies bedarf ganz klar etwas mehr Vorbereitung.

Zu guter Letzt sollte man auch saisonale „Events“ nicht vergessen. Dazu zählen u.a. Weihnachten, Fasching, Ostern, Kindertag, Sommerferien und Halloween. Hierzu finde ich immer am schnellsten Rätsel, weil ich mich auf ein Thema konzentrieren kann. Ich muss also nicht aus der Unmenge von Wissen etwas „zusammen schustern“, sondern halte mich an das Bekannteste zum jeweiligen Fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.